BIGAFLOW MC

Bei BIGAFLOW MC handelt es sich um das Mehrkanal oder Multichannel Gerät der BIGAFLOW Familie. BIGAFLOW MC besteht immer aus einer Auswerteeinheit mit 8“ Touchdisplay und einer oder mehrere Messboxen. Jede Messbox bietet 10 Messkanäle, die nach Ihren Wünschen mit Küvetten der Serie S (0 – 20 ml/min) oder M (0 – 120 ml/min) bestückt werden. Die Auswerteinheit ist Serienmäßig für 10 Kanäle ausgelegt und kann nach Ihren Anforderungen auf bis zu 40 Kanäle erweitert werden.

Dieses sind die wichtigsten Eigenschaften des BIGAFLOW-Systems:

  • Echte Gasvolumenmessung, unabhängig von der Gaszusammensetzung (im Bereich der Betriebsbedingungen). Das innovative Messprinzip ist zum Patent angemeldet.
  • Gasvolumenmessung und vollautomatische Datenaufzeichnung in einem Gerät.
  • Vollautomatische Messdatenerfassung und Datenübertragung an einen Rechner.
  • Erfassung des Betriebsvolumens und der Betriebsbedingungen (Druck, Temperatur) mit Umrechnung auf Normbedingungen.
  • Internes Messintervall 30 Sekunden.
  • Datenaufzeichnungsintervall frei wählbar zwischen 30 Sekunden, 10 Minuten, 30 Minuten und 60 Minuten.
  • Geeignet sowohl für Batchversuche als auch für kontinuierliche Versuche.
  • Datenaufzeichnung im CSV-Format.
  • Datenabruf über USB-Schnittstelle, per FTP oder über Ethernet (BIGAFLOW verfügt über einen Webserver).
  • Unbegrenzte Datenaufzeichnung / Versuchsdauer.
  • Betriebsdruck vor der Messzelle zwischen 2,5 mbar und 5 mbar (je nach Konfiguration).
  • Verschiedene Betriebsparameter zur Berechnung des Normvolumens frei konfigurierbar.
  • 1 bis 40 Messkanäle voneinander unabhängig nutzbar (bis zu 10 Kanäle in der Grundversion); Das Messgas kann am Ausgang der Messküvette, z.B. für weitere Gasanalysen, aufgefangen werden.
  • Bedienung über berührungssensitiven Bildschirm vor Ort oder über einen Netzwerkzugang. Zugang über beliebigen Rechner mit Netzwerkzugang und Browser (PC, Laptop, Smartphone, etc.)
  • Echzeitdarstellung der Messdaten am Bildschirm und auch als frei konfigurierbarer Graph.
  • Darstellung von Flow (aktueller Gasfluss) und Summenwerten.
  • Anschluss der Messleitungen über Standardschlauchanschlüsse, wählbar als Klemmverschraubung oder als Bajonettanschluss.
  • Geringe Totvolumina durch kleine Schlauchdurchmesser und minimiertes Innenvolumen der Messzelle.
  • Alle messgasberührenden Teile inert.
  • Keine bewegten Teile in der Messzelle.
  • Messungen im Druck- und Unterdruckbereich (z.B. produziertes Biogas oder umgesetztes Methan, Wasserstoff, Sauerstoff).

Technische Daten

Gasvolumenmessgerät

 

Serie:             BIGAFLOW

Typ:               MC

 

Gasvolumenmessgerät zur kontinuierlichen Gasvolumenmessung

und -aufzeichnung.

Betriebsbedingungen:

Temperatur

18°C bis 25°C am Messort. 10°C bis 40°C

nicht kondensierend für die Auswerteeinheit.

Andere Temperaturbereiche auf Anfrage.

Spannung

230 VAC / 50 Hz

Strom

0,2 A

Aufstellort

Ebener, erschütterungsfreier

Aufstellplatz für die Messbox

Medium 

Gas oder Gasgemisch (solange es als

ideales Gas angenommen werden kann)

Messbereich

0 bis 20 mln/Minute (Standard)

0 bis 120 mln/Minute (Standard)

Die Messküvette wird durch eine Sperrflüssigkeit abgedichtet.

Auflösung

Zwischen ca. 0,1 mln und ca. 0,5 mln (je nach Konfiguration und aktueller Flowrate)

Genauigkeit

±3% über den gesamten Messbereich

Anzeige

Digitalwert mit einer Nachkommastelle

 

 

Abmessungen / Gewicht / Materialien

 

Messbox

Material (Messzelle)

Glasküvette, PP Verschraubungen,

FKM Dichtungen. Andere Materialien auf Anfrage.

Abmessungen (Messbox)

Länge / Breite / Höhe: 600 mm / 220 mm / 170 mm

Gewicht (Messbox)

8,15 kg

Farbe                   

RAL 7035 (lichtgrau)

 

Auswerteeinheit

Abmessungen

Länge / Breite / Höhe: 310 mm / 370 mm / 290 mm

Gewicht

11 kg

Gehäuse

Stahl- oder Aluminiumblech beschichtet

Farbe

RAL 7035 (lichtgrau),

Rahmen/Seitenwände: RAL 7001 (silbergrau)